Seminar: DIN EN 16247-1 – Energieaudits (8 UE) am 25.02.2019

von Q.Punkt DGS Franken (Kommentare: 0)

Das EDL-G §§ 8 – 8d hatte alle Unternehmen, die kein KMU sind, erstmals zum 05.12.2015 verpflichtet ein Energieaudit durchzuführen. Eine Wiederholung des Energieaudits ist mindestens alle 4 Jahre nach dem vorhergehenden Audit vorgeschrieben. Das heißt: 2019 steht das wieder an!

Lernen Sie im Seminar, wie Sie Unternehmen als Berater/in oder Energiebeauftragte/r dabei unterstützen, ihre Energieverbräuche systematisch zu analysieren sowie energieeffiziente Technologien fachgerecht zu planen und einzusetzen. Als Energieauditor/in erstellen oder überprüfen Sie Energiemanagementsysteme nach DIN EN 16247-1 und tragen damit zu Steuerersparnissen Ihrer Kunden bei. Mit unseren Seminaren können Sie unter Beachtung der dena-Bestimmungen Ihre Eintragung/Verlängerung in die Liste "Energieberatung im Mittelstand" (BAFA) erreichen.

Inhalte:

•     Anwendungsbereich DIN EN 16247-1
•     Begriffsbestimmungen
•     Anforderungen an den Energieauditor und den Energieauditprozess
•     Elemente des Energieauditprozesses

Die DENA rechnet den Kurs mit 8 UE für Energieberatung Mittelstand an.

Referent: Dipl. Ing (Univ.) Peter Hirschmann, Auditor GUTCert, Berg
Zielgruppe: Energieberater/innen, Energiebeauftragte
Methodik: Vortrag / Präsentation

Infos und Buchung: DIN EN 16247-1 – Energieaudits (8 UE)
Seminar am 25.02.2019, 10 -17 Uhr
Ich freue mich über Ihr Interesse und stehe für Nachfragen auch gerne telefonisch zur Verfügung: 0911/37651635.


Sonnige Grüße

Q.Punkt in der Solarakademie Franken/Solare Dienstleistungen GbR
Eine Initiative der DGS Franken

Zurück

Einen Kommentar schreiben