Lebenszykluskostenanalyse und Wirtschaftlichkeitsberechnungen (8 UE)

-

Kurs findet sicher statt - noch freie Plätze, Anmeldung möglich

Rechnet sich das? Fit werden in Investitions- und Kostenrechungen.
Wirtschaftlichkeitsberechnungen zählten in der Vergangenheit nicht zu den Kernkompetenzen von Energieberatern, vielfach begnügt man sich in der Branche mit einem groben Basiswissen. Dabei ist gerade in Unternehmen die Frage nach der Rentabilität einer Investition zentral. Ob eine Maßnahme aus wirtschaftlicher Sicht als vorteilhaft erachtet werden kann, lässt sich mit einer einfachen statischen Amortisationsrechnung, die nur Energieeinsparungen und Investitionskosten gegenüberstellt, aber nur selten ermitteln.
In unserem eintägigen Seminar „Lebenszykluskostenanalyse und Wirtschaftlichkeitsberechnungen“ lernen Sie die gängigen Wirtschaftlichkeitsmaße mit Ihren Vor- und Nachteilen sowie die hierfür notwendigen betriebswirtschaftlichen Grundlagen kennen, angereichert um Praxisbeispiele aus der Mitarbeit an Energieaudits nach dem Energiedienstleistungsgesetz.

Inhalte:
•  Ausgangsbasis und Herangehensweise an Wirtschaftlichkeitsberechnungen
•  Determinanten der Wirtschaftlichkeit/Lebenszyklusgedanke
•  Methoden der Wirtschaftlichkeitsrechnung
•  Anwendungsbeispiele Lebenszykluskostenanalyse
Hinweis: Der Workshop erfordert Taschenrechner und ideal Laptop mit Excel oder OpenOfficeCalc.

Trainer: Dipl. Volkswirt (Univ.) Lukas Feldmeier,
Consultant für eine wirtschaftliche Energiewende, Energieimpulse Nürnberg

Preis: 319,00 € zzgl. MwSt.

Einschließlich: Mittagessen, Pausenbewirtung, Getränke, sw-gedrucktes Skript & Unterlagen digital

Tipp Kombipreis: 10 % Rabatt mit Kurs „DIN EN 16247-1 – Energieaudits“ am 27.05. oder 23.10.19

DENA: Die DENA erkennt den Kurs für die Bereiche Energieberatung Wohngebäude, Nichtwohngebäude sowie Mittelstand mit je 8 UE an. Teilnehmer/innen erhalten ein Teilnahmezertifikat mit FB-Code.

Ort: Q.Punkt in der Solarakademie Franken, Auf AEG, Fürther Straße 246c, 90429 Nürnberg

Zurück