Anlagentechnik & techn. Gebäudeausrüstung, Querschnittstechnologien, Erneuerbare Energien (8 UE)

-

Ziel: Weiterbildung zum Berater für das Förderprogramm „Energieberatung im Mittelstand“

Zielgruppe: Für das Förderprogramm „Nichtwohngebäude“ (NWG) der KfW bereits gelistete und in der Energieeffizienz-Expertenliste registrierte Energieberater - für sie gilt das vereinfachte Nachweisverfahren

Inhalte: Der Kurs behandelt jeweils in 4 UE die Inhalte aus Block 3 „Anlagentechnik, Querschnittstechnologien“ sowie die Inhalte aus Block 4 „Erneuerbare Energien“ .

· Anlagentechnik & TGA / Heizung
·         Lüftung
·         Solar gestützte Hallenheizung
·         DIN 18599-1/-5/-7
· Förderung von Querschittstechnologien
· Anlagentechnik & TGA
·          Druckluft und Wärme
·          Abwärmenutzung und Wärmerückgewinnung
· Erneuerbare Energien / Solarthermie und Photovoltaik

Mit diesem Kurstag sowie dem Kurs "Lebenszykluskostenanalyse (8 UE)" erreichen einige Energieberater/innen in zwei Kurstagen die fehlende Qualifizierung für das Förderprogramm „Energieberatung im Mittelstand“.

Die DENA rechnet den Kurs mit 4 UE für Wohngebäude, 6 UE für Nichtwohngebäude und 8 UE für Energieberatung Mittelstand an.

Trainer: Oskar Wolf, Gutachter, Maschinenbautechniker und Fachwirt für dezentrale Energietechnik

Preis: 319,00 € zzgl. MwSt. inklusive Mittagessen, Pausenbewirtung, Getränke, gedrucktes Skript & Unterlagen digital

Ort: Q.Punkt in der Solarakademie Franken, Auf AEG, Fürther Straße 246c, 90429 Nürnberg

Zurück