Energieaudits

Unterstützen Sie Unternehmen als Berater/in oder Energiebeauftragte/r dabei, ihre Energieverbräuche systematisch zu analysieren sowie energieeffiziente Technologien fachgerecht zu planen und einzusetzen. Als Energieauditor/in erstellen oder überprüfen Sie Energiemanagementsysteme nach DIN EN 16247-1 und tragen damit zu Steuerersparnissen Ihrer Kunden bei. Mit unseren Fachworkshops können Sie Ihre Eintragung/Verlängerung in die Liste "Energieberatung im Mittelstand" (BAFA) erreichen.

Ausbildung zur/zum Energieauditor/in

⇒ Für Energieberater/innen, Energieverantwortliche aus Unternehmen sowie Ingenieuer/innen energierelevanter Fachrichtungen

PDF Download
PDF Themenplan

Geprüfte/r Energieauditor/in nach DIN EN 16247-1 (32 UE verbindlich + div. Fachworkshops)

⇒ Für Energieeffizienzberater/innen, Energieverantwortliche aus Unternehmen sowie Ingenieuer/innen energierelevanter Fachrichtungen, Mitarbeiter/innen aus dem technischen Gebäudemanagement

Große Unternehmen nach EU-Definition benötigen ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1. In unserer Qualifizierung lernen Sie, welche Anforderungen die Norm 16247-1 stellt und befähigt Sie, normgerechte Energieaudits durchzuführen. Wir bieten die Weiterbildung in verschiedenen Blöcken an: Grundlagen, Fachworkshops und schriftliche Prüfung.

Mit diesem Lehrgang und den Fachworkshops können Sie Ihre Eintragung/Verlängerung in die Liste "Energieberatung im Mittelstand" (BAFA) erreichen.

Termine werde neu geplant.

Weitere Infos:
PDF Kursinformation

Energiebeauftragte/r SpaEfV (24 UE)

⇒ Für Energieberater/innen, Energieverantwortliche aus Unternehmen sowie Ingenieuer/innen energierelevanter Fachrichtungen

bereitet Sie auf die neuen Aufgaben bei der Einführung und den Betrieb des Alternativen Systems und des Energieaudits nach DIN EN 16247-1 vor:
• führt in die Grundlagen der Energieeffizienz im Unternehmen ein,
• zeigt auf, wie Mess-Systeme zielgerichtet gestaltet und eingeführt werden,
• vermittelt, wie Energiecontrolling-Systeme wirkungsvoll aufgebaut und genutzt werden,
• schafft so die Grundlage für Steuerer-mäßigungen und Energiekostenreduzierung.

Weitere Infos:
PDF Kursinformation

Fachworkshops

⇒ Für Mitglieder der KfW-Beraterbörse, Energieverantwortliche aus Unternehmen sowie Ingenieuer/innen energierelevanter Fachrichtungen

Unser Workshop-Programm bietet Ihnen aktuelle und interessante Themen

  • zur Eintragung in die Liste "Energieberatung im Mittelstand" (BAFA) (2 Tage = 16 UE) bei vereinfachtem Nachweisverfahren für Energieberater/innen Nichtwohngebäude
  • zur Verlängerung Ihrer Eintragung in die Liste "Energieberatung im Mittelstand" 
  • zum Know-how-Aufbau für spezielle Energieeffizienzprojekte
  • als individuell zugeschnittene Weiterbildung zum/r Geprüfte/r Energieauditor/in DIN EN 16247-1

Weitere Infos:

Anlagentechnik & techn. Gebäudeausrüstung, Querschnittstechnologien, Erneuerbare Energien (8 UE)
Lebenszykluskostenanalyse - Wirtschaftlichkeit (8 UE)

Energieberater Energieberater Nichtwohngebäude (50 UE)

Grundlagen der DIN 18599 (25 UE)

Neuheiten zur Fassung der DIN V 18599 zu Nichtwohngebäuden (8 UE)

Neuheiten zur Fassung der DIN V 18599 sowie zur Anlagentechnik von Nichtwohngebäuden (8+2 UE)

Praxisworkshop DIN V 18599 (25 UE)

Elektrotechnik / Beleuchtung (8 UE)

Energieberatung für Unternehmen (8 UE)

Lebenszykluskostenanalyse - Wirtschaftlichkeit (8 UE)

Projektmanagement für Bauspezialist(inn)en (8 UE)

Neuheiten zur Fassung der DIN V 18599 zu Nichtwohngebäuden (8 UE)

Lebenszykluskostenanalyse - Wirtschaftlichkeit (8 UE)