Vereinfachtes Nachweisverfahren für „Energieberatung Mittelstand“

von Jutta Deinbeck (Kommentare: 0)

Seit 01.01. gilt die erleichterte Nachweispflicht für Weiterbildungen im Rahmen der BAFA-bezuschussten „Energieberatung im Mittelstand“, sofern Sie bei der dena für das Förderprogramm Nichtwohngebäude der KfW gelistet sind. Q.Punkt bietet dazu die passenden Kurse:

Anlagentechnik & techn. Gebäudeausrüstung, Querschnittstechnologien, Erneuerbare Energien (8 UE)
Termin:
07.08.2017
Kosten:
319,00 € zzgl. MwSt. inkl. Mittagessen

Lebenszykluskostenanalyse- Wirtschaftlichkeit (8 UE)
Termin:
18.07.2017
Kosten:
319,00 € zzgl. MwSt. inkl. Mittagessen

Übrigens: Montag sind noch PLÄTZE FREI!
Anwendung 18599 (Wohngebäude) in der Praxis (8 UE)
Mit hottgenroth-Software
Termin:
31.07.2017
Kosten: 200,00 € zzgl. MwSt.

Zum Energieberater Nichtwohngebäude kommen Sie noch im August/September mit 50 UE. Ab Oktober werden 80 UE gefordert. Schauen Sie einfach im unteren Teil des Newsletters nach den weiteren Kursen und Webinaren.

Wir würden uns freuen, Sie bei Q.Punkt begrüßen zu dürfen.

Wir freuen uns auch auf Ihren Anruf unter 0911/2877880 oder Ihre eMail an training@qpunkt.de.

Zurück

Einen Kommentar schreiben