Update in Energierecht oder Energieeffizienzberatung fällig?

von Ines Eichmüller (Kommentare: 0)

Erstes Update 2018: Energieberatung Mittelstand

Im Seminar Energieberatung für Unternehmen (22.01.2018) thematisiert unser Volkswirt mit großer Beratungserfahrung, Herr Feldmeier, mit Ihnen im Dialog...
Sofortmaßnahmen & organisatorische Hinweise zur Steigerung der Energieeffizienz
Förderprogrammen bei Investitionen in energieeffiziente Technologien
   und bei Energieberatungen
Änderungen beim Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz
   & beim Erneuerbare-Energien-Gesetz
Steuervergünstigungen (Stromsteuer, Energiesteuer)
Umlage- und Abgabenvergünstigungen
   (Besondere Ausgleichsregelung EEG-Umlage, Konzessionsabgabe, KWK-Umlage,
   Offshore-Haftungs-Umlage, §19 Netzentgelteverordnungs-Umlage usw.)
Möglichkeiten zur Senkung der Netzentgelte
Energieaudits nach DIN-EN-16247-1 auf Basis des Energiedienstleistungsgesetzes

Im Seminar Lebenszykluskostenanalyse- Wirtschaftlichkeit (02.02.2018) lernen Sie die gängigen Wirtschaftlichkeitsmaße mit Ihren Vor- und Nachteilen sowie die hierfür notwendigen betriebswirtschaftlichen Grundlagen kennen, angereichert um Praxisbeispiele aus Herrn Feldmeiers Mitarbeit an Energieaudits nach dem Energiedienstleistungsgesetz. Also vergessen Sie den Taschrenrechner nicht.
Ihr Vorteil: Für die Zulassung zur „Energieberatung Mittelstand“ sind 4 UE zur Lebenszykluskostenanalyse zu absolvieren. Mit dem Besuch unserer Veranstaltung haben Sie diese Verpflichtung erfüllt.

***Kurstipp Wohngebäude Februar***
Ausschreibung und Vergabe / Baubegleitung (8 UE)
Termin: 03.02.2017 / Kosten: 200,00 € zzgl. MWSt.
Weitere Termine finden Sie unten in der Übersicht.

Wir freuen uns, Sie persönlich bei den Seminaren in Nürnberg begrüßen zu dürfen.  Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne unter 0911/2877880 oder per eMail an training@qpunkt.de. Sie wollen direkt zum Anmeldeformular? Dann klicken Sie hier.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Q.Punkt-Team und Trainer/innen

Zurück

Einen Kommentar schreiben