Neues Bauvertragsrecht ab 01.01.2018 - Sind Sie gut genug in Baubegleitung und Projektmanagement?

von Ines Eichmüller (Kommentare: 0)

Wie stressfrei klingt Ihr Jahr aus?  Ab dem 1. Januar 2018 gilt das neue Bauvertragsrecht, das einen festen Einzugstermin garantieren soll sowie eine detaillierte Baubeschreibung noch verbindlicher macht! Ein guter Anlass um bei der Projektplanung und der Baubegleitung noch besser zu werden.

Q.Punkt-Kurstipps im Dezember
alle inklusive DENA-Anerkennung mindestens für die Kategorie "Energieberatung Wohngebäude"

Detaillierte Baubegleitung bei Neubau + Sanierung (8 UE)
Termin: 15.12.2017
Kosten: 200,00 € zzgl. MWSt.

Workshop: Projektmanagement für Bauspezialist(inn)en (8 UE)
Termin: 20.12.2017
Kosten: 319,00 € zzgl. MwSt. inkl. Mittagessen

Und für ein entpannteres Arbeiten in 2018:
Kommunikationstraining für Energieberater/innen (8 UE)
Termin: 20.01.2017
Kosten: 200,00 € zzgl. MwSt.

Assistenz im Effizienzbüro (8 UE)
Termin:
01.03.2018
Kosten: 200,00 € zzgl. MwSt.

Für Ganz-Spontane:
Wärmebrücken in Neubau und Bestand (8 UE)
Termin: 13.12.2017
Kosten: 200,00 € zzgl. MWSt.

Zum Thema Baubegleitung bietet Q.Punkt übrigends fünf Kursvarianten in verschiedenen Schwierigkeitsstufen an: "Planung/Baubegleitung" (Einstieg), "Detaillierte Baubegleitung bei Neubau + Sanierung", "Baubegleitung bei anspruchsvollen Bauvorhaben in Passivhausstandard" sowie "Baubegleitung für Baudenkmale" und auch "Sanierung von Passivhaus-Komponenten Bauplanung und -Leitung".

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne unter 0911/2877880 oder per eMail an training@qpunkt.de.

Sie wollen direkt zur Anmeldung? Dann klicken Sie hier.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Q.Punkt-Team und Trainer/innen

Zurück

Einen Kommentar schreiben