Hitze: Zeit für sommerlichen Wärmeschutz & mehr Klimaschutz

von Ines Eichmüller (Kommentare: 0)

"Wir sind die erste Generation, die die Folgen des Klimawandels spürt. Und wir sind die letzte, die etwas dagegen tun kann." Barack Obama

Ja, dieser Sommer ist heiß. Die Prognosen für den Klimawandel sagen noch viele Hitzesommer voraus. Hier braucht es energieeffiziente Gebäude, die in jedem Klima bestehen. Dazu braucht es Sie! Gut ausgebildete Effizienzprofis.

Wir unterstützen Sie dabei gut zu werden und zu bleiben. Hier einige unserer Kursangebote:

Wärmeverteilung und Hydraulischer Abgleich (8 UE)
Termin:
05.09.2018
Trainer: Dipl.-Ing. (FH) Gerhard Schmid, Eura-Ingenieure München
Kosten: 239,00 € zzgl. MwSt. inkl. Mittagsimbiss

Sommerlicher Wärmeschutz mit Fokus auf Nichtwohngebäuden (8 UE)
Termin: 15.09.2018
Kosten: 280,00 € zzgl. MwSt.

Heizen, Kühlen, Lüften, Warmwasserbereiten im Nichtwohngebäude (8 UE)
Termin: 27.09.2018
Kosten: 280,00 € zzgl. MwSt.

Sommerliche Behaglichkeit bei Passivhäusern (8 UE)
Termin: 12
.10.2018
Kosten: 200,00 € zzgl. MwSt.

*** KURSTIPP ***
Auffrischungskurs für Energieberater Baudenkmale (16 UE)
Termin: 22./23
.10.2018
Trainer 1: Dipl.-Ing. Hermann Keim, Architekturbüro Keim, Fürth
Trainer 2: Dipl.-Ing. (FH) Gerhard Schmid, Eura-Ingenieure München
Kosten: 480,00 € zzgl. MwSt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung - gerne auch mit Bildungsprämie - oder auf Ihren Anruf unter 0911/2877880 oder Ihre eMail an training@qpunkt.de.

Bitte werfen Sie einen Blick in unsere Kursübersicht unten.

Mit freundlichen Grüßen

Ines Eichmüller und das Q.Punkt-Team

Zurück

Einen Kommentar schreiben