Energieberatung Mittelstand: ab 2019 Prüfungspflicht mit 80-UE-Lehrgang ->Weiterbildung in 2018

von Ines Eichmüller (Kommentare: 0)

Achtung an alle, die überlegen sich für den Bereich "Energieberatung Mittelstand" listen zu lassen: ab 01.01.2019 ist der Nachweis eines Lehrgangs über 80 Unterrichtseinheiten (UE) mit Prüfung erforderlich. Die Voraussetzungen sind aktuell noch ideal:

1. Für Energieberater/innen, die bereits für Nichtwohngebäude gelistet sind, gilt seit 01.01.2017 das vereinfachte Nachweisverfahren - sie können häufig mit zwei Kurstagen ihre Nachweise vervollständigen. 

2. Früher ausgeschlossene Personen können nun häufig auch ihre Qualifikation um den Bereich "Energieberatung Mittelstand" erweitern. Seit 01.12.2017 verneinen die Zulassungsvoraussetzungen Energieberater/innen nicht mehr, die an einem Energieversorgungsunternehmen oder einem Unternehmen beteiligt oder dort beschäftigt sind, das Produkte herstellt, vertreibt oder Anlagen errichtet oder vermietet, die bei Energiesparinvestitionen im Unternehmen verwendet werden oder das Leistungen im Bereich Gebäudesanierung und / oder anderen Energieeffizienzmaßnahmen anbietet. Der/die Energieberater/in durfte auch nicht an einem Unternehmen beteiligt oder dort beschäftigt sein, soweit an diesem Unternehmen andere vorgenannte Unternehmen mit 50% oder mehr beteiligt sind. Doch nun ist der Weg auch für diese Personen frei!

Nutzen Sie Ihre Chance noch 2018! Sie haben im Zuge Ihrer Forbildungen schon viele Unterrichtseinheiten für den Bereich Energieberatung Mittelstand gesammelt? Wenn die Beratung von kleinen und mittelständischen Unternehmen Ihnen Spaß macht und sinnvoll Ihr Angebot erweitert, dann sollten Sie dieses Jahr zur Listung nicht verstreichen lassen.

Q.Punkt bietet die passenden Kurse in Nürnberg:

Lebenszykluskostenanalyse- Wirtschaftlichkeit (8 UE)
Termin: 22.06.2018 // 08.08.2018 // 30.11.2018

DIN EN 16247 – Energieaudits (8 UE)
Termin:
23.06.2018 // 09.08.2018 //  29.11.2018

Anlagentechnik & techn. Gebäudeausrüstung, Querschnittstechnologien, Erneuerbare Energien (8 UE)
Termin:
10.08.2018
// 28.11.2018
Kosten: je 319,00 € zzgl. MwSt. inkl. Mittagessen

Q.Punkt bietet den Kurs Lebenszykluskostenanalyse (8 UE):
• in Berlin am 03.07.2018 // 09.10.2018
• in Verden am 25.07.2018 // 06.11.2018
• in NRW am 04.12.2018

Q.Punkt bietet die passenden Webinare:

WEBINAR Lebenszykluskosten: Anwendungsbeispiele (2 UE)
Termin:  28.06.2018, 16.08.2018, 27.09.2018, 22.11.2018, 20.12.2018

WEBINAR Lebenszykluskosten: Theorie & Bestandteile (2 UE)
Termin:  05.07.2018, 23.08.2018, 04.10.2018, 29.11.2018

WEBINAR Wirtschaftlichkeit: Statische Methoden (2 UE)
Termin: 14.06.2018, 12.07.2018, 30.08.2018, 08.11.2018, 06.12.2018

WEBINAR Wirtschaftlichkeit: Dynamische Methoden (2 UE)
Termin: 21.06.2018, 26.07.2018, 20.09.2018, 15.11.2018, 13.12.2018


☼ ☼ ☼ KURSTIPP WOHNGEBÄUDE ☼ ☼ ☼
Ein Haus, das mitdenkt: Smart Home (8 UE)
Termin: 05.07.2018
Kosten: 200,00 € zzgl. MwSt.

Nutzung Erneuerbare Energien im Smart Home (4 UE)
Termin: 06.07.2018
Kosten: 190,00 € 120,00 € zzgl. MwSt. inkl. Mittagessen
Veranstaltungsort: Q.Punkt, Fürther Strasse 246c, 90429 Nürnberg

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung oder auf Ihren Anruf unter 0911/2877880 oder Ihre eMail an training@qpunkt.de. Kursübersicht siehen unten!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Q.Punkt-Team

Zurück

Einen Kommentar schreiben