News

0

Neues Bauvertragsrecht ab 01.01.2018 - Sind Sie gut genug in Baubegleitung und Projektmanagement?

Von Ines Eichmüller, (Kommentare: 0)

Wie stressfrei klingt Ihr Jahr aus?  Ab dem 1. Januar 2018 gilt das neue Bauvertragsrecht, das einen festen Einzugstermin garantieren soll sowie eine detaillierte Baubeschreibung noch verbindlicher macht! Ein guter Anlass um bei der Projektplanung und der Baubegleitung noch besser zu werden.

Q.Punkt-Kurstipps im Dezember
alle inklusive DENA-Anerkennung mindestens für die Kategorie "Energieberatung Wohngebäude"

Detaillierte Baubegleitung bei Neubau + Sanierung (8 UE)
Termin: 15.12.2017
Kosten: 200,00 € zzgl. MWSt.

Workshop: Projektmanagement für Bauspezialist(inn)en (8 UE)
Termin: 20.12.2017
Kosten: 319,00 € zzgl. MwSt. inkl. Mittagessen

Und für ein entpannteres Arbeiten in 2018:
Kommunikationstraining für Energieberater/innen (8 UE)
Termin: 20.01.2017
Kosten: 200,00 € zzgl. MwSt.

Assistenz im Effizienzbüro (8 UE)
Termin:
01.03.2018
Kosten: 200,00 € zzgl. MwSt.

Für Ganz-Spontane:
Wärmebrücken in Neubau und Bestand (8 UE)
Termin: 13.12.2017
Kosten: 200,00 € zzgl. MWSt.

Zum Thema Baubegleitung bietet Q.Punkt übrigends fünf Kursvarianten in verschiedenen Schwierigkeitsstufen an: "Planung/Baubegleitung" (Einstieg), "Detaillierte Baubegleitung bei Neubau + Sanierung", "Baubegleitung bei anspruchsvollen Bauvorhaben in Passivhausstandard" sowie "Baubegleitung für Baudenkmale" und auch "Sanierung von Passivhaus-Komponenten Bauplanung und -Leitung".

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne unter 0911/2877880 oder per eMail an training@qpunkt.de.

Sie wollen direkt zur Anmeldung? Dann klicken Sie hier.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Q.Punkt-Team und Trainer/innen

Weiterlesen …

0
Weihnachts-Special & Verlosungen: Webinarreihe „Energieberatung und Energierecht für Unternehmen“

Weihnachts-Special & Verlosungen: Webinarreihe „Energieberatung und Energierecht für Unternehmen“

Von Ines Eichmüller, (Kommentare: 0)

Warum erledigen Sie Ihre Weiterbildungsverpflichtung für 2018 nicht bequem von zuhause aus? Mit unserer Webinarreihe „Energieberatung und Energierecht für Unternehmen“ ist das künftig für den Bereich „Energieberatung Mittelstand“ möglich. Für die Teilnahme an jedem Live-Webinar der Dauer von 45 Minuten wird Ihnen eine volle Unterrichtseinheit mindestens für die „Energieberatung Mittelstand“ gutgeschrieben. Ohne vorheriges Selbststudium. Und das Beste:
Buchen Sie von jetzt an bis Ende nächsten Jahres sieben Webinar-Unterrichtseinheiten und Q.Punkt schenkt Ihnen die achte.
Sobald Sie sich zu sieben Terminen angemeldet haben, erhalten Sie einen Coupon, mit dem Sie die Buchung eines achten Webinars kostenlos vornehmen können. Sie können dabei innerhalb dieses Zeitraums Ihre Termine völlig frei wählen. Einzige Voraussetzung für die Anerkennung der vollen acht Unterrichtseinheiten ist, dass jedes der vorhandenen acht Themen von ihnen einmal gewählt und online besucht wird.

Wir wünschen Ihnen viel Freude am digitalen Lernen in folgenden Webinaren:

WEBINAR Neuerungen im Energierecht - Kraft-Wärme-Kopplung (1 UE)
Termin: 13.12.2018, 07.02.2018, 18.04.2018, 13.06.2018, 22.08.2018, 07.11.2018
***Q.Punkt verlost 5 Plätze  für das Webinar am 13.12.2017!***
Möchten Sie gewinnen? Dann einfach antworten oder Email an news@qpunkt.de. 


WEBINAR Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (1 UE)
Termin: 20.12.2017, 14.2.2018, 25.4.2018, 20.6.2018, 29.8.2018, 14.11.2018
***Q.Punkt verlost 5 Plätze  für das Webinar am 20.12.2017!***
Möchten Sie gewinnen? Dann einfach antworten oder Email an news@qpunkt.de. 

WEBINAR Sofortmaßnahmen zum Energiesparen im Betrieb (1 UE)
Termine: 10.1.2018, 04.4.2018, 30.5.2018, 25.7.2018, 10.10.2018, 19.12. 2018

WEBINAR Förderprogramme für Investitionen in Energieeffizienz (1 UE)
Termin: 24.1.2018, 11.04.2018, 06.06.2018, 15.8.2018, 31.10.2018

WEBINAR Vergünstigungen bei der Stromsteuer und Energiesteuer (1 UE)
Termine: 07.03.2018, 02.05.2018, 27.06.2018, 05.09.2018, 21.11.2018

WEBINAR Vergünstigungen bei weiteren Umlagen auf Strom (1 UE)
Termine: 14.03.2018, 09.05.2018, 04.07.2018, 12.09.2018, 28.11.2018,

WEBINAR Netzentgelte (1 UE)
Termine: 21.03.2018, 16.05.2018, 11.07.2018, 19.09.2018, 05.12.2018,

WEBINAR Eigenverbrauch, Zusammenspiel von Vergünstigungen (1 UE)
28.03.2018, 23.05.2018, 18.07.2018, 26.09.2018, 12.12.2018

Mittwochs, 16:00- 16:45 Uhr
Preis je 60,00 € zzgl. MWSt.
So funktioniert es ...


***************
Kurstipps im Dezember:

Wärmebrücken in Neubau und Bestand (8 UE)
Termin:
13.12.2017
Kosten:
200,00 € zzgl. MWSt.

Workshop: Projektmanagement für Bauspezialist(inn)en
Termin:
20.12.2017
Kosten:
319,00 € zzgl. MwSt. inkl. Mittagessen

***************

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne unter 0911/2877880 oder per eMail an training@qpunkt.de.

Sie wollen direkt zur Anmeldung? Dann klicken Sie hier.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Q.Punkt-Team und Trainer/innen

Weiterlesen …

0

Baudenkmale und erhaltenswerte Bausubstanz stilvoll energetisch sanieren

Von Ines Eichmüller, (Kommentare: 0)

Bei Häusern mit Denkmalschutz, die also über historisch relevante oder architektonisch ausgefallene Fassaden verfügen, ist der energetische Umbau oft kompliziert und teuer. Doch auch diese Gebäude sollten zur Erreichung der Klimaschutzziele saniert werden. Damit Denkmalschutz und energetische Sanierung zusammen gehen, wirkt die Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e.V - kurz WTA.

Ein guter Tipp für alle Gebäude-Energieberater/innen sind daher deren Merkblätter: wta-international.org/schriften/wta-merkblaetter/

Denn auch für den "ungeschützen" Altbau lohnt sich eine Sanierung, die kompetent mit den historischen Materialien von Lehm bis Sandstein und den heiztechnischen Herausforderungen umgehen kann. Daher erkennt die DENA die Kurse auch für WG/EWG/EBM voll an. Und es gibt noch freie Plätze:

Energieberatung im Baudenkmal: Exkursion/Baubegleitung im Denkmal
Termin: 27.11.2017, 10:00-17:00 Uhr
Kosten: 240,00 € zzgl. MwSt.
Vormittags Exkursion zu einem beispielhaften Denkmalschutz-Objekt. Anschließend Vortrag und Diskussion.

Haustechnik im Denkmal und Altbau (8 UE) 
Termin: 28.11.2017, 10:00-17:00 Uhr
Kosten: 240,00 € zzgl. MwSt.
NEU als Praxisworkshop: Aktuelle innovative Sanierungspojekte werden vorgestellt und diskutiert. Auch eigene Projekte können vorgestellt und diskutiert werden.

Letzte kurze Erinnerung für alle Interessierten:
DIN EN 16247 – Energieaudits (8 UE)
Termin: 30.11.2017
Kosten: je 319,00 € zzgl. MwSt. inkl. Mittagessen

Lebenszykluskostenanalyse- Wirtschaftlichkeit (8 UE)
Termin:
01.12.2017
Kosten:
je 319,00 € zzgl. MwSt. inkl. Mittagessen

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne unter 0911/2877880 oder per eMail an training@qpunkt.de.

Sie wollen direkt zur Anmeldung? Dann klicken Sie hier.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Q.Punkt-Team und Trainer/innen

Weiterlesen …

0

News vom BAFA: Beraterkreis für Energieberatungs-Förderprogramme erweitert

Von Ines Eichmüller, (Kommentare: 0)

Künftig können branchenübergreifend alle Fachleute für die Förderprogramme „Energieberatung für Wohngebäude“ (bislang: Vor-Ort-Beratung) und für die „Energieberatung im Mittelstand“ tätig werden, solange diese die hohen Qualifikationsanforderungen erfüllen. Sie haben sich durch Selbsterklärung gegenüber dem BAFA und ggf. dem jeweiligen Unternehmen zu verpflichten, hersteller-, anbieter-, produkt- und vertriebsneutral zu beraten.

Bisher schlossen die Zulassungsvoraussetzungen Energieberater/innen aus, die an einem Energieversorgungsunternehmen oder einem Unternehmen beteiligt oder dort beschäftigt sind, das Produkte herstellt, vertreibt oder Anlagen errichtet oder vermietet, die bei Energiesparinvestitionen im Unternehmen verwendet werden oder das Leistungen im Bereich Gebäudesanierung und / oder anderen Energieeffizienzmaßnahmen anbietet. Der/die Energieberater/in durfte auch nicht an einem Unternehmen beteiligt oder dort beschäftigt sein, soweit an diesem Unternehmen andere vorgenannte Unternehmen mit 50% oder mehr beteiligt sind.

Die neuen Richtlinien wurden am 08.11.2017 im Bundesanzeiger veröffentlicht und treten am 1. Dezember 2017 in Kraft.

Q.Punkt bietet die passenden Kurse:

Anlagentechnik & techn. Gebäudeausrüstung, Querschnittstechnologien, Erneuerbare Energien (8 UE)
Termin:
29.11.2017

DIN EN 16247 – Energieaudits (8 UE)
Termin: 30.11.2017

Lebenszykluskostenanalyse- Wirtschaftlichkeit (8 UE)
Termin:
01.12.2017
Kosten:
je 319,00 € zzgl. MwSt. inkl. Mittagessen

Nächster Terminblock: 31.01.-02.02.2018

Wir freuen uns auch auf Ihren Anruf unter 0911/2877880 oder Ihre eMail an training@qpunkt.de.

Sie wollen direkt zur Anmeldung? Dann klicken Sie hier.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Q.Punkt-Team und Trainer/innen

Weiterlesen …

0
Die ersten 5 gewinnen: schicken Sie Ihre Assistenz zum Kurs zu Q.Punkt

Die ersten 5 gewinnen: schicken Sie Ihre Assistenz zum Kurs zu Q.Punkt

Von Ines Eichmüller, (Kommentare: 0)

Q.Punkt verschenkt 5 Plätze für den Kurs
Assistenz im Effizienzbüro am 13.11.2017
an Mitarbeiter/innen im Energie-Effizienzbüro oder solche, die es werden wollen. Einfach schnell melden - Email/Telefon/Fax : )

Als Energieberater/in haben Sie bei der Erbringung Ihrer Leistungen eine Reihe von Routine-Arbeiten zu erledigen, die Sie entweder selbst erledigen müssen oder die an geschulte Assistenzkräfte übertragbar sind. Machen Sie Ihre Mitarbeiter/innen fit für die anfallenden Aufgaben:

⇒ fortwährende Aktualisierung/Auswertung von Regelwerken
    & der Bedingungen von Förderstellen
⇒ Beantragung und Abwicklung von Förderungen
⇒ Einrichtung von Beratungsberichten und Zusammenstellung von Dokumentationen
⇒ Schriftverkehr mit Förderstellen und Kunden
⇒ Überwachen von Terminplänen
⇒ Honorarangebote und Rechnungsstellung

Trainer: Dipl. Ing. Alexander Loerbroks, München ** NEU **
Termin:
13. November 2017 (10:00 - 17:00 Uhr)
Nächste Termine: 18.12.17 / 01.03.2018 / 20.04.2018
Kosten: 200,00 € zzgl. MWSt.


Tipp: Workshop: Projektmanagement für Bauspezialist(inn)en (8 UE)
Termin:
08.12.2017
Kosten:
319,00 € zzgl. MwSt. inkl. Mittagessen
Die DENA erkennt den Kurs zur Verlängerung Ihrer Listung für die Bereiche Wohngebäude, Nichtwohngebäude und Energieberatung Mittelstand mit je 8 UE an.

Tipp: Fachkraft für Energiemanagement (16 UE)
Inhalte: Grundlagen der DIN EN ISO 50001
Termin:
13./14.11.2017
Kosten: 519,00 € zzgl. MwSt.

DENA/bafa erkennen den Kurs mit 16 UE für die Listung "Energieberatung Mittelstand" an.

Wir freuen uns auch auf Ihren Anruf unter 0911/2877880 oder Ihre eMail an training@qpunkt.de.

Sie wollen direkt zur Anmeldung? Dann klicken Sie hier.
Mit herzlichen Grüßen
Ihr Q.Punkt-Team und Trainer/innen

Weiterlesen …